Equine Dry Needling 
 

Equine Dry Needling  

Methode nach A. Schachinger

Das Equine Dry Needling ist eine erfolgreiche myofasziale Triggerpunkttherapie bei myofaszialen Schmerzen und Dysfunktionen. Hierbei werden mithilfe von Nadeln (Akupunkturnadeln) in der Muskulatur vorhandene Triggerpunkte, die durch Trauma, Fehlhaltungen und Überlastungen entstehen können, aufgelöst. Der behandelte Muskel reagiert mit einer Zuckung und entspannt sich kurz darauf. Dies hat zur Folge, dass die Muskulatur relaxiert, die Durchblutung gesteigert, der Stoffwechsel verbessert wird und Faszien-verklebungen gelöst werden. Entzündungsreaktionen können so nachhaltig gesenkt werden.

Das Prinzip ähnelt einem Reset der Muskulatur. Sie wird durch diese Behandlung nachhaltig relaxiert und kann nun durch richtiges Training wieder gestärkt und neu aufgebaut werden. 

Durch Schmerzen bedingte Schonhaltungen und Bewegungsabläufe können so effektiv und langfristig therapiert werden. Das Equine Dry Needling stellt zudem eine sehr gute Ergänzung zur Ostheopathie und Physiotherapie dar. 

Das faszinierende bei dieser Methode ist, dass man den Unterschied im Bewegungsablauf des Pferdes unmittelbar nach der Behandlung  sieht. Selbst bei Pferden, die keine besonderen Auffälligkeiten im Bewegungsablauf zeigen, lässt sich nach einer Behandlung ein losgelassener Bewegungsablauf beobachten. 

 

Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten des Equine Dry Needlings: 

  • Schwung- und Taktverluste sowie Verlust des Raumgriffs im Bewegungsablauf
     
  • Festgehaltener, weggedrückter Rücken 
     
  • Pferd lässt über dem Sprung vermehrt die Vorhand hängen, es kann diese über dem Sprung nicht ausreichend anziehen
     
  • Vermehrtes Ausschlagen und Buckeln nach dem Sprung 
     
  • Abspringen vor dem Sprung ist erschwert 
     
  • Widersetzlichkeit beim Putzen, Satteln und Gurten
     
  • Widersetzlich beim Reiten; Pferd flüchtet unter dem Sattel 
     
  • Buckeln, Durchgehen, Reiter nicht aufsteigen lassen  
     
  • Herabgesetzte Versammlungsbereitschaft, Probleme in den Seitengängen 
     
  • Schwierigkeiten beim Angaloppieren 
     
  • Stolpern des Pferdes 

 

  << Leistungen                                                                                                                   >> Cranio- Sacral Therapie 

 

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.